Content Marketing: Themen finden mit Ubersuggest

Hilfreich und relevant? Content Marketing

Wie findet man laufend relevante Themen fürs Content Marketing? Vorausgesetzt, man hat seine Zielgruppen definiert, hat man erste Anhaltspunkte, welche Lösungen diese Menschen suchen. Ubersuggest hilft, Ideen für verwandte Themen zu finden.

Google Suggest zeigt was gesucht wird

Bekannter sind die Google-Tools wie früher das Keyword-Tool – heute Keyword Planner. Das Online-Tool Ubersuggest ist simpler und basiert auf Google Suggest – die empfohlenen Suchbegriff-Kombinationen bei der normalen Google-Suche. Diese Vorschläge erscheinen beim Eintippen einiger Buchstaben ins Suchfeld – sie können witzig sein:

Google Suggest Beispiel

Nebenbemerkung: Es gibt auch «Google Suggest Poesie». Der Twitter-Account @GooglePoetics verbreitet diese rührenden Google-Zeilen.

Ubersuggest geht tiefer

Ubersuggest geht einen Schritt weiter und fügt zur eingegebenen Such weitere Buchstaben hinzu (das Alphabet). Sucht man beispielsweise nach «inbound», findet es natürlich mit dem Begriff alleine die üblichen Verdächtigen:

  • inbound
  • inbound marketing (ein Teilbereich von Content Marketing)
  • inbound outbound
  • usw.

Es fügt dann aber zusätzliche Buchstaben hinzu. So kommt man auf eventuell interessante Kombinationen. Gesamthaft sind es in diesem Fall 379 Vorschläge. Da sind interessante Aspekte drin wie:

  • inbound akquise – So «akquiriere» ich hauptsächlich
  • inbound bedeutung – Artikel mit Basiswissen veröffentlichen?
  • inbound call center – ok, wenig spannend
  • inbound pizza – hä?

Findet man einige solche Begriffe, kommt man einen Schritt weiter. Ich kann zum Beispiel «inbound marketing» im Tool anklicken oder auch wieder oben eingeben und erhalte:

Inbound Marketing Ubersuggest

Simple Quelle für Content Marketing Ideen

So komme ich oft sehr schnell zu weiteren Themen, die mich selbst oft überraschen. Inspiriert werden von anderen Perspektiven und Ideen macht auch mehr Spass in der Auseinandersetzung mit dem Thema. Wir wollen ja nicht wie Maschinen rattern, sondern inspiriert werden und andere inspirieren. Und wir wissen mittlerweile, dass wir regelmässig relevante Inhalte veröffentlichen sollten, um Sichtbarkeit aufzubauen.

Natürlich kann man dann gefundene Keywords dann in weiteren Tools «weiterverarbeiten» wie zB in Google Keyword Planner. So würde man herausfinden, welche Suchbegriffe wie oft gesucht werden. Mir reicht es aber ehrlicherweise meist schon, Ideen für neue Artikel zu erhalten.

So komme ich dann auch mal auf die Idee, über Whisky als After-Shave 🙂 zu schreiben. Ohne die Erwartung, dass Millionen von Menschen sowas suchen. Aber laut Feedbacks haben einige den Beitrag interessant gefunden. Ich auch.

In dem Sinn: viel Spass mit Übersuggest. Eine meiner Inspirationsquellen im Content Marketing. Über weitere spannende Quellen werde ich später auf dieser Website berichten.

Teilen:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Leave a Reply

Ähnliche Beiträge

WordPress umziehen

WordPress-Website umziehen

Manchmal will man umziehen – aus welchen Gründen auch immer. Vielleicht will man auf ein professionelles Hosting umziehen oder Websites,

Laptop mit LinkedIn-Website

Wie funktioniert LinkedIn?

Erfahren Sie in unserem Artikel «Wie funktioniert LinkedIn?» alles über die Funktionsweise, Vorteile und Tipps zur Nutzung dieses führenden beruflichen Netzwerks.